Ausbildung bei Tiemann

Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau – Fachrichtung Großhandel

Was lernt ein Azubi im Groß- und Außenhandel?

Als Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel mit der Fachrichtung Großhandel, lernst Du bei TIEMANN das ganze Unternehmen kennen sowie die gesamte kaufmännische Bandbreite an Aufgaben und Tätigkeiten.

Des Weiteren erwirbst Du spezifische Warenkenntnisse unserer Produktpalette.

Du durchläufst während Deiner Ausbildung viele Abteilungen und lernst dort zum Beispiel Folgendes kennen:

  • In der Buchhaltung überwachst Du Zahlungsein- und -ausgänge, führst Kostenrechnungen durch und unterstützt im Mahnwesen
  • In der Verkaufsabwicklung legst Du Verkaufsakten an und pflegst diese, bist für die Zahlungsabwicklung der Neu- und Gebrauchtmaschinen zuständig und sprichst Termine mit den Kunden und Lieferanten ab
  • Im Lager  machst Du die Wareneingangskontrolle, lernst die Teileidentifikation und überwachst die Lagerbestände, außerdem hilfst Du bei der Vorbereitung und Durchführung der Inventur
  • Auch die Werkstatt wird eine Zeit lang Dein Arbeitsplatz sein. Hier sollst Du vor allem Warenkenntnisse erhalten und den Zweck der einzelnen Teile, z.B. im LKW, kennen lernen.

Die Ausbildungsdauer zum/-r Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau beträgt 3 Jahre.

Voraussetzungen für die Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau

Guter Realschulabschluss, ein- bzw. zweijährige höhere Handelsschule oder Hochschulreife

Schlüsselqualifikationen:

Kontaktfreude und Kommunikationsfähigkeit sind sehr wichtig in diesem Ausbildungsberuf. Du solltest aber auch ein Organisationstalent sein und Dich gut in ein Team einfügen können. Interesse an Mathematik und Wirtschaft sollte vorhanden sein, um Kalkulationen richtig durchzuführen und Geschäftsvorgänge sachgemäß buchen zu können. Gute Deutschkenntnisse, besonders in Rechtschreibung und Ausdrucksfähigkeit, sind für das Führen der Korrespondenz sowie für Verhandlungen unerlässlich.

Isabell Heselmeyer, 23 Jahre,Auszubildende zur Groß- und Außenhandelskauffrau im 1. Lehrjahr:„Hallo! Mein Name ist Isabell Heselmeyer und ich mache eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau bei Tiemann.

Was mich an dieser Ausbildung begeistert?

Da fällt mir als Erstes die Vielseitigkeit ein. Durch den Wechsel zwischen den Abteilungen warten immer wieder neue Herausforderungen und interessante Aufgabengebiete auf mich.

Ob man in der Buchhaltung Überweisungen tätigt oder im Ersatzteillager Bestellungen aufgibt. In sämtlichen Abteilungen erlernt man die verschiedensten Tätigkeiten und wird automatisch zum Allrounder, der das Unternehmen von Grund auf kennt und versteht.

Und wenn Dich Bürostuhl und Schreibtisch mal langweilen sollten, geht’s ab in die Werkstatt und man darf erfahrenen Monteuren nicht nur über die Schulter schauen, sondern auch mal selber mit schrauben. Auch dies gehört zu einer Ausbildung bei Tiemann dazu und macht sie meiner Meinung nach umso spannender und wertvoll.

Was ich neben der Vielseitigkeit ebenfalls schätze, sind die Mitarbeiter.

Während des letzten Jahresdurfte ich bereits einen Großteil der Tiemann Familie kennen lernen. Stets bin ich gut aufgenommen und als vollwertiger Mitarbeiter eingebunden worden. Dadurch durfte ich in einem entspannten Arbeitsklima selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten und mich persönlich weiterentwickeln.

Webseiten der Gruppe:

MAN VW Nutzfahrzeuge Carrier John Deere tractor-rent.eu a1-traktor.de