News

Hausausstellung bei Tiemann Landtechnik in Sittensen

Schon von weitem strahlt der John Deere Traktor auf dem kleinen Hügel zwischen Hamburg und Bremen, direkt an der A1 bei Tiemann Landtechnik in Sittensen.
Und genau dort findet am Wochenende vom 10.03. – 12.03.17 wieder die alljährliche Hausausstellung in Sittensen statt. Mit vielen Sonderangeboten, neuester Technik, hochwertigen Gebrauchtmaschinen und großem JD Merchandise-Verkauf ist für jeden etwas dabei.
Auch die kleinen Gäste können sich auf einen abenteuerlichen Ausflug freuen, denn in der Werkstatt können diese sich an einem Trettrecker-Geschicklichkeitsparcours beweisen oder sich auf der Hüpfburg austoben. Eine Stärkung kann man sich bei diversen Speisen und Getränken holen.

Mit Stolz blickt Caspar Plump (kaufmännischer Geschäftsführer) als „John Deere Vertriebspartner der ersten Stunde“ auf die langjährige Zusammenarbeit mit John Deere zurück. „Die Beständigkeit mit John Deere als Lieferant beweist einmal mehr unsere Zuverlässigkeit und Loyalität zu dem Produkt“ so Plump.
Doch nicht nur im Bereich der Traktoren und Erntetechnik ist Tiemann ein zuverlässiger Partner.

„Wir werden Ihnen die neuesten Kuhn-Maschinen zeigen“ erklärt Thomas Mauer (Geschäftsführer Vertrieb). „Es gibt keinen weiteren Hersteller, der ein solch großes Portfolio an Maschinen biete. Kuhn hat von der Bodenbearbeitung, Saatausbringung, Heuwerbe-, Landschaftspflege-, Kommunal- bis zur Fütterungstechnik ein sehr breites Programm!“

Für die Landtechnik bietet die Firma Tiemann das komplette Angebot der Manitou Gruppe an.
Knicklader und Gabelstapler runden das Programm ab. Als Highlight werden die neuen „NewAg“ Teleskoplader präsentiert.

Für saisonbedingte Arbeitsspitzen bietet TractorRent – Tochterunternehmen von Tiemann Landtechnik – sämtliche Maschinen auch zur Miete an. So ist es dem Kunden möglich, auch in diesen Zeiten modernste Technik zu nutzen, ohne weiteres Kapital zu binden.

Großer Wert wird bei Tiemann auch auf die Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter gelegt. Die Wintermonate werden u.a. genutzt, um die Service-Mitarbeiter zu schulen. So werden in der Saison -dann wenn es darauf ankommt- schnell Lösungen gefunden und lange Wartezeiten werden für den Kunden vermieden.

„Kunden und Interessenten sind herzlich willkommen, uns an unserem Ausstellungswochenende vom 10.03 – 12.03.17 zu besuchen“ lädt Thomas Mauer nach Sittensen, Rudolf-Diesel-Str. 7, ein.